Tag-Archiv | Vivat Porta

Vivat Porta

„Vivat Porta“ heißt mein neues Werk.

Es ist „Eine Reise in die Vergangenheit“.

Ich erzähle von der wechselvollen Geschichte der berühmten Internatsschule, die ich in den fünfziger Jahren besucht habe und der ich mich noch sehr verbunden fühle.

Drei Romane sind in den letzten Jahren hierzu erschienen, in denen Pforta immer eine Rolle spielt. „Vivat Porta“ ist mir ein besonderes Anliegen.

Ich berichte über die Kloster- und die Schulgeschichte und erzähle von fünf ehemaligen Schülern, ihrem Leben in den fünfziger Jahren, ihren Erlebnissen nach ihrer Schulzeit und vom Wiedersehen beim Diamantenen Abitur. Sie haben sich viel mitzuteilen.

Anrührend ist die Geschichte des Schriftstellers, der bei dem Wiedersehen die Auflösung des Rätsels um seine Jugendliebe erfährt.

Die Schilderungen enthalten persönliche Elemente. Ehemalige werden sich wiederfinden oder an Erlebnisse erinnert werden.

Das Buch ist auch bei mir direkt erhältlich und kostet 19,80 € zzgl. Versandkosten. Schicken Sie mir in diesem Fall einfach eine E-Mail oder rufen Sie an.

Auf Wunsch signiere ich Ihr Exemplar.